Bürotaugliches Rezept: Kartoffel-Möhrentopf

Zutaten für 4 Portionen:

  • 500 – 600 g Kartoffeln (3 – 4 große)
  • 500 – 600 g Möhren (4 – 5 große)
  • 1-2 Zwiebeln
  • 1 Büschel Petersilie
  • 300 ml kräftige Gemüsebrühe oder –fond (1 großer Kaffeebecher voll)
  • Oliven- oder Rapsöl
  • Salz und Pfeffer

 

So geht´s:

Kartoffeln schälen, Möhren putzen und beides in Würfel schneiden.

Zwiebel klein hacken, Petersilie fein hacken.

Etwas Öl im Topf erhitzen und die Kartoffelwürfel anbraten. Dann die Zwiebel dazugeben.

Mit der Brühe ablöschen.

Möhrenwürfel hineingeben, 15 bis 20 Minuten köcheln lassen.

Mit Salz, Pfeffer und etwas Öl abschmecken. Herd aus und dann die Petersilie darüberstreuen. Fertig.

Wenn Dir die Sache zu flüssig ist, dann nimm etwas Flüssigkeit mit 3-4 Gemüsestückchen heraus und püriere oder zerdrücke sie mit einer Gabel. Anschließend verrührst Du das Püree im Topf. So wird das Ganze etwas sämiger.

 

Dieses einfache Rezept kannst Du um vieles erweitern. Probier es doch mal mit Kichererbsen, kleingeschnittenen Würstchen, Tiefkühlerbsen oder Porrée.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare. Sei der Erste!