Rezept: Tomatensalat „Provence“

Dieses Rezept habe ich so getauft, weil es auf einem Campingplatz in der Provence geboren wurde (nicht, weil es Kräuter der Provence enthält).
Wir hatten beim Campen reife Tomaten und Zwiebeln dabei und sonst nicht viel. Das Ergebnis war aber so lecker, dass ich diesen Salat im Sommer ziemlich oft machen muss…
Der Salat besteht fast zu einem Drittel aus Zwiebeln. Solltest Du so viel Zwiebel nicht mögen, dann mach Dir lieber einen anderen Salat – Vielleicht diesen hier Salat aus Spinat und grünem Spargel

Zutaten:
500 g Tomaten
200 g Zwiebeln
1 EL Senf
1 TL Zucker (wer Kalorien sparen will, lässt den Zucker weg)
2 EL Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
Salz, Pfeffer

So geht´s:
Tomaten in kleine Würfel schneiden. Die Zwiebeln sehr klein würfeln.
Restliche Zutaten rein. Rühren. Fertig.

Das schmeckt fantastisch zu Reis, gegrilltem Fleisch und einfach so.
Natürlich kannst Du ihn noch mit Kräutern aufpeppen.

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare. Sei der Erste!