Bürotaugliches Rezept: Wraps mit Rucola und Lachs

Zutaten für 4 Wraps:

  • 4 Tortillas (am besten Vollkorn)
  • 250 g Räucherlachsscheiben
  • 2 Tomaten
  • 100 g Rucola
  • 150 g Frischkäse
  • Sahnemeerrettich
  • Salz
  • Pfeffer
  • Eventuell ein paar Zahnstocher

 

So geht´s:

Tomaten und Rucola waschen und trockentupfen. Tomaten in kleine Würfeln schneiden. Salat in Streifen schneiden.

Die Tortillas mit Frischkäse und etwas Sahnemeerrettich bestreichen. Dann den Rucola und die Tomaten verteilen.

Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Anschließend die Lachsscheiben darauflegen.

Am besten verteilst Du die Zutaten mittig und lässt die Seiten etwas frei.

Nun die Seiten einschlagen und das Ganze einrollen.

 

Es sieht noch leckerer aus, wenn man die Wraps in der Mitte einmal durchschneidet.

Du kannst die Wraps mit Zahnstochern fixieren, um das Wieder-Aufrollen der Wraps zu verhindern.

 

Die Wraps eignen sich gut zum Mitnehmen ins Büro oder zum Picknick. Sie sollten aber nicht zu lange im Warmen liegen. Also: Entweder schnell aufessen oder kühlen.

Weitere Tipps zum Thema Büroessen findest Du hier: Leichtgemacht: Gesundes für´s Büro

Print Friendly, PDF & Email

Kommentar schreiben

Kommentare

Bisher gibt es noch keine Kommentare. Sei der Erste!